Unsere Kaufempfehlungen

Wir suchen und probieren aus was seriös ist und Sinn für Sie macht - nicht nur für unsere Kunden.

Wenn es um die optimale Performance geht, dann nutzen auch wir spezielle Trainings-Tools, halten uns leistungsfähig mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln (Supplements) oder erweitern unser Wissen mit guter Fachliteratur. Alles hat sich in der Praxis bei uns und unseren Kunden jedes Mal bewährt und ist stets mit einem wissenschaftlichen Hintergrund aus den neuesten Studien bestätigt. Hier präsentieren wir Ihnen unsere Kaufempfehlungen.

MENTALES COACHING, MOTIVATION, MINDSET

Zielerreichung mit Sinn

Ziele erreichen hat viel mit angewandter Psychologie, dem richtigen Mindset und einfach zu erlernenden Strategien der Selbstführung und des Selbstmanagements zu tun. Hier einige Leseempfehlungen, die aber idealerweise nicht das Arbeiten mit einem professionellen Coach ersetzen. Warum? Wir haben alle bline Flecken und unser System mag keine Veränderung - ein professionelles Gegenüber stellt eine nachhaltige Veränderung sicher. Was ist wichtiger als das Leben zu führen, das Sie eigentlich führen wollen? Es lohnt sich! Viel Spaß beim Lesen.

Der von uns hier vorgestellte Lesestoff macht auch noch einmal mehr deutlich wie sehr Körper und Geist, also Wohlbefinden und Erfolg, Zufriedenheit zusammenhängen. In einem gesunden Körper steckt ein leistungsfähiger, bewusster Geist.

Spark - Dr. John J. Ratey & Eric Hagerman

Unendlich viele Studien belegen den positiven Einfluss eines körperlich aktiven Lebensstils. Wir vermindern unser Krankheitsrisiko, beugen Zivilisationskrankheiten wie Diabetes und Fettleibigkeit vor und insbesondere für Herz-Kreislauferkrankungen ist der günstige Effekt unbestritten. Das Buch „Spark“ von Dr. John J. Ratey und Eric Hagerman geht noch ein ganzes Stück weiter. Es befasst sich mit dem Thema welchen Einfluss Bewegung auf unser Gehirn hat und wie wir mit Bewegung die Kapazitäten unseres Gehirns verbessern können. Unser Körper und unser Gehirn arbeiten eng zusammen, dies machen die Autoren selbst für unerfahrene Leser mit tollen Beispielen sehr leicht verständlich.

PQ - Positive Intelligenz: Entwaffnen Sie Ihre 10 inneren Saboteure - Shirzard Chamine

Selbstsabotage ist allgegenwärtig – noch viel schlimmer:
Selbstsabotage läuft meistens völlig unbewusst ab.
Selbstsabotage zu erkennen ist einfach, wenn man weiß auf was man achten muss. Zu Beginn des Buches stellt Chamine die sogenannten „Saboteure“ vor. Wir alle haben sie. Damals waren diese „Urängste“ für das Überleben der Menschen unentbehrlich. Lieber einmal zu viel aus einer Mücke einen Säbelzahntiger gemacht, als einmal zu wenig.
Der Autor erklärt auf eine tolle Weise, wie wir diese erkennen und wie wir die inneren Stimmen, welche uns so oft von unserem vollen Potential abhalten, im Alltag leiser drehen können. Ein tolles Buch für alle die häufiger Gedankenkarussell fahren!

Schnelles Denken, langsames Denken – Daniel Kahneman

Daniel Kahneman erhielt für seine Forschung den Wissenschafts-Nobelpreis – und das nicht ohne Grund. In seinem Buch „Schnelles Denken, langsames Denken“ fasst dieser Jahrzehnte lange Forschung über unsere Denkmuster zusammen. Im Buch beschreibt Kahneman zwei verschiedene Systeme unseres Denkens.

System 1: Schnell, automatisch, immer aktiv, emotional, stereotypisierend, unbewusst
System 2: Langsam, anstrengend, selten aktiv, logisch, berechnend, bewusst

Unser Gehirn schaltet immer wieder im Alltag zwischen diesen Systemen hin und her. Oftmals benutzen wir für Entscheidungen unbewusst das falsche System. Dies führt zu den unterschiedlichsten und verschiedensten kognitiven Verzerrungen. Mit tollen Experimenten und einfachen Erklärungen, macht Kahneman dem Leser hierbei Lust auf eine Entdeckungsreise innerhalb des eigenen Verstandes zu gehen.

Make them go! Was wir vom Coaching der Spitzensportler lernen können – Hans-Dieter Hermann & Jan Mayer

Selbstmanagement, soziale Kompetenzen, aktives Zuhören, neue Handlungsoptionen mit den Mitarbeitenden erarbeiten und dabei authentisch und integrer sein – diese Skills sollten zum alltäglichen Repertoire einer jeden Führungskraft gehören.

Hermann und Mayer machen in ihrem Buch klar, dass sich eine optimale Führung von Mitarbeitern nicht von der Tätigkeit eines Trainers im Hochleistungssport unterscheiden sollte. Führung ist Spitzensport! Ein spannendes Buch für alle Führungspersonen, die ihren Mitarbeitern den Rahmen bieten wollen, sich bestmöglich zu entwickeln und ihr volles Potential auszuschöpfen.

The Happiness Advantage: The Seven Principles of Positive Psychology That Fuel Success and Performance at Work – Shawn Achor

Oft heißt es "Wenn ich mehr Geld verdienen werde, dann bin ich zufrieden". Oder: "Wenn ich endlich Urlaub habe, dann bin ich glücklich". Oft denken wir, wer erfolgreich ist, wird glücklich. Oder? Optimistische Verkäufer haben eine 56% höhere Abschlussquote. Doktoren die glücklich sind stellen schnellere und bessere Diagnosen. Kinder die vor einer motorischen Aufgabe an Schokolade denken, führen diese schneller und besser aus, als ihre Mitstreiter.

Studien in der Forschung der positiven Psychologie zeigen, dass es eigentlich genau andersherum funktioniert: Zufriedenheit führt zu Erfolg. Doch wie lässt sich das Glück und die Lebenszufriedenheit aktiv beeinflussen? Forscher und Harvard Dozent Shawn Achor beschreibt in seinem Buch wie wir das aktuelle Wissen aus der Forschung und Psychologie nutzen können, um einen anhaltenden positiven Einfluss auf unser Leben, unsere Gesundheit und unsere Karriere auszuüben.

Coaching, Beratung und Gehirn: Neurobiologische Grundlagen wirksamer Veränderungskonzepte – Gerhard Roth & Alica Ryba

Neurowissenschaft und Coaching in einem Buch. Oftmals wird Coaching in eine esoterische Ecke gedrängt - dies liegt auch vielleicht daran, dass der Begriff „Coaching“ nicht geschützt ist. Mit diesem Buch Versuchen Roth und Ryba den Spagat zwischen theoretischer Wissenschaft und praxisorientiertem Coaching. Das Ziel der Autoren ist es Coaching neurobiologisch zu fundieren.

Dabei definieren sie den Coaching Begriff klar und deutlich, ohne dabei die Neurowissenschaft außen hervor zu lassen. Was passiert eigentlich neurophysiologisch, wenn wir gecoacht werden? Welche Konzepte des Coachings helfen dem Menschen und welche könnte ich als Coach selbst nutzen? Ein interessantes Buch für alle Coaches und für Menschen die schon immer einmal wissen wollten was Coaching überhaupt ist.

Sport macht schlau: Mit der Hirnforschung zu geistiger und sportlicher Höchstleistung – Frieder Beck

Sich Ziele setzen. Entscheidungen über Prioritäten. Emotionale Impulskontrolle. Unser Arbeitsgedächtnis. Fokus. All diese Dinge und noch mehr gehören zu den exekutiven Funktionen unseres Gehirns. Unser Körper ist für Bewegung gemacht.

Deshalb zeigen neueste Untersuchungen der Sport- und Neurowissenschaft, dass sich exekutive Funktionen besonders gut durch Bewegung trainieren lassen. Spannend und empfehlenswert für alle Menschen, die mit Lernen und Bewegung zu tun haben, oder einfach nur verstehen wollen, warum sie nach der Joggingrunde im Kopf viel klarer sind als sonst.

Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert – Norman Doidge

Früher dachten wir, dass sich unser Gehirn sobald es im Teenageralter ausgereift ist, kaum mehr verändern lässt. „Ein alter Hund lernt keine neuen Tricks.“ Dann kam es in der Neurowissenschaft zu einem Paradigmenwechsel. Seit ein paar Jahren ist das Wort „Neuroplastizität“ vielen ein Begriff und in aller Munde.

Unser Gehirn lässt sich selbst im hohen Alter noch verändern. Doch was bedeutet das für uns? Doidge beschreibt die Möglichkeiten unfassbar klar und anschaulich, sodass sich das Buch schon fast wie ein Roman liest. Schöner Schreibstil, tolles Buch!

Gehirnforschung für Kinder – Felix und Feline entdecken das Gehirn – Gerald Hüther & Inge Michels

Spannende Infos über das Gehirn für unsere Kleinen! Ein tolles Buch zum Vorlesen und zur Erklärung und Funktionsweise unseres Gehirns. Besonders der vergleich unseres Denkapparates mit einer Blumenzwiebel ist super toll gelungen!

Prof. Dr. Gerald Hüther ist ein deutscher Neurobiologe, der sich vor allem mit der Entwicklung unserer Kleinsten auseinandersetzt. Super spannend und lustig ihn auch mal in der Rolle eines Kinderbuchautors zu sehen (bzw. zu lesen) – für Erwachsene und Kinder!

The Code of the Extraordinary Mind: 10 Unconventional Laws to Redefine Your Life and Succeed On Your Own Terms – Vishen Lakhiani

Schon einmal Wörter wie „Brule“, „Blissipline“ oder „Unfuckwithable“ gehört? Nein?! Dann solltest du dringend Vishen Lakhianis Buch in die Hand nehmen. Im Buch selbst geht Vishen auf Realitätsmodelle und Lebenssysteme ein.

Wir alle verlassen uns in unseren Kulturen auf Systeme und Modelle, sei es nun bewusst oder unbewusst. Oftmals leben wir nach eben genau diesen, ohne diese zu hinterfragen. Vishen Lakhiani ist im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung für uns so etwas wie ein Wunderkind. Viel Spaß beim Lesen!

Verletzlichkeit macht stark: Wie wir unsere Schutzmechanismen aufgeben und innerlich reich werden – Brené Brown

Wir dürfen in der heutigen Zeit keine Fehler mehr machen. Aus diesem Grund ist es schon fast verpönt Risiken einzugehen. Die Psychologin Brené Brown dreht den Spieß um – Verletzlichkeit ist eine unfassbar große Ressource! In diesem tollen Buch geht es um das Erforschen unsere Ängste und schlussendlich darum mehr im Alltag zu wagen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Flourish - Wie Menschen aufblühen: Die Positive Psychologie des gelingenden Lebens – Martin Seligman

Ein tolles Buch über die Kraft der positiven, ressourcenorientierten Psychologie von einem der Pioniere dieser Thematik: Martin Seligman. Unterm Strich wollen wir alle nur eine Sache – glücklich sein.

In diesem Buch präsentiert Seligman ein auf den Wissenschaften der positiven Psychologie beruhendes Konzept, welches uns hilft genau dieses zu erreichen. Super für Einsteiger in die Thematik. Aber auch spannend für Leute, die bereits seine früheren Bücher (bspw. „Authentic Happiness“) gerne gelesen haben.

Bold: How to go big, create wealth and impact the world – Peter H. Diamandis & Steven Kohler

President Bill Clinton: „Bold is a visionary roadmap for people who believe they can change the world.“ Damit beschreibt der ehemalige US-Präsident den gesamten Inhalt des Buches kurz und kompakt.

Willst du nur eine kleine Veränderung?! Klein zu denken ist mindestens genauso anstrengend wie groß zu denken.Deshalb denk lieber gleich groß! Unter den großen Gedanken erscheinen dann die Hindernisse, welche dich angeblich von deinem Ziel fernhalten, unvermutet ganz klein. Super spannende Thematik!

Wie das Gehirn die Seele macht – Gerhard Roth & Nicole Strüber

„Du bist nicht du, wenn du hungrig bist!“ So wirbt ein Schokoriegelhersteller für sein Produkt. Und es ist tatsächlich so: Unser Gehirn sorgt für quasi für unseren Charakter und unsere „Seele“. Roth und Strüber beschreiben die Psyche als ein Produkt sehr komplexer neurochemischer Prozesse. Etwas komplizierter geschrieben, aber dennoch sind aktuelle wissenschaftliche Inhalte der Neurophysiologie spannend zusammengefasst.

Kleiner Tipp zum Schluss: eine rückenschonende Art viele Bücher immer griffbereit zu haben oder im Studio auch mal etwas auf dem Rad lesen zu können, dazu eignet sich besonders ein eReader. Viele der Bücher gibt es aber auch schon als Hörbuch. So können Sie alles zum Beispiel auch beim Laufen hören und sich motivieren und inspirieren lassen.